, Eric Scherer

Unsere 29er zu Besuch beim RV Brunnen

In der ersten Ferienwoche durften unsere 29er Segler:innen gecoacht durch mich 3 Tage auf dem Urnersee bzw. Gersauerbecken ein kurzes Trainingslager geniessen.

In der ersten Ferienwoche durften unsere 29er Segler:innen gecoacht durch mich 3 Tage auf dem Urnersee bzw. Gersauerbecken ein kurzes Trainingslager geniessen. Vor Ort konnten die 6 Jugendliche bei 0-15 Knoten ihre Fähigkeiten verbessern und sich somit gut auf die Schweizermeisterschaft diesen Sommer in Silvaplana vorbereiten.

Ein weiteres Ziel war der Austausch mit anderen Juniorenabteilungen in der Region und so konnten 3 Junioren vom Regattaverein Brunnen auf dem 29er segeln. Die Zusammenarbeit machte funktionierte gut und ist definitiv eine Bereicherung. Das Training hat den Junioren sehr Spass gemacht, aber auch mir. Es ist schön zu sehen, wie alle Fortschritte machen. Ich bedanke mich beim RVB für die Gastfreundschaft, dem YCZug für die Unterstützung und den Eltern fürs Fahren und Backen. 

3 neue Erkenntnisse:

  • Der Urnersee ist kälter als der Zugersee.
  • Der Trainer sollte nicht nur die Segler:innen zwingen sich einzucremen, sondern sich auch selbst eincremen …
  • Segeltrimm ist auch auf dem 29er wichtig und man kann so auch als leichtes Team bei Wind schnell sein. 

Eric Scherer