, Dorfer Franc

30.08.-06.09.2020 | Überführungstörn der CERTUM (vormals Macchia Mediterranea) von Gaeta nach Mallorca

Fünf Plätze an Mitsegler zu verschenken

Liebe Clubmitglieder

Endlich ist es soweit! Die COVID-19 Reisebeschränkungen in Europa sind weitestgehend aufgehoben und wir konnten nun den Rest der Saison 2020 planen. Unser Racing Partner VENTO9SAILING kann nun die Übernahme der ersten TP52 Ende August abschliessen.

Damit verbunden ist eine einmalige Gelegenheit für bis zu 5 offshore erfahrene Segler des YCZ gemeinsam mit Maja und mir und einer Profi Crew das Boot von Gaeta in Italen nach Mallorca zu überführen.

Aktuell liegt die CERTUM (aktueller Name: Macchia Mediterranea) in Gaeta (Latium), Italien, etwa 175 km südlich von Rom und 100 km nördlich von Neapel. Die neue VENTO9SAILING Pro-Crew wird die Macchia gemeinsam mit dem vormaligen Eigner noch auf den internationalen italienischen Meisterschaften (GAETA2020 27.-29.08.2020) segeln.

Nach erfolgter Bootsübernahme am Sonntag, den 30.08.2020 wird die Macchia in Ihre neue Heimat Mallorca überführt. Der Überführungstörn geht von Gaeta nach Porto Cervo auf Sardinien und startet am frühen Montagmorgen, dem 31.08.2020 von dort aus weiter über Menorca nach Mallorca.

Mit an Bord sind neben Maja und mir die 3-köpfige VENTO9SAILING Pro-Crew, sowie Joan Navarro, ein erfolgreicher spanischer TP52 Regattasegler. Da ein Boot dieser Klasse mit 8-15 aktiven SeglerInnen gesegelt werden kann (min. 8), lädt VENTO9SAILING für die Überführung bis zu 5 interessierte und erfahrene offshore SeglerInnen aus dem YCZ ein auf dem Törn dabei zu sein. Die Teilnahme und Verpflegung an Bord ist für die YCZ Mitglieder inklusive. Lediglich Flug- und Übernachtungskosten, sowie Verpflegung an Land müssen von den Teilnehmern selbst getragen werden.

Der Törn geht über ca. 600 sm und wir legen am frühen Morgen des 31.08.2020 ab und setzen nach Sardinien über (ca. 200 sm). Wenn, wie um diese Jahreszeit zu erwarten, nördliche Winde vorherrschen, kommen wir im Laufe des späteren Abends des 01.09.2020 in Porto Cervo an, um dort einmal zu verschnaufen und zu übernachten.

Am 02.09.2020 segeln wir nach ein paar Stunden Pause mit dem ersten Licht von Porto Cervo nach Menorca (ca. 280-300 sm / ca. 50 Std.). Uns erwartet kräftiger West-/Nordwest Wind in der Meerenge zwischen Sardinien & Korsika und eine Kreuz in den ersten Stunden. Nach dem Passieren des Capo Testa und der Insel Tumbarino laufen wir südwestlich ab direkt Richtung Maó auf Menorca. Dort treffen wir voraussichtlich am frühen Morgen des 04.09.2020 ein und werden einige Stunden pausieren bevor es am späten Abend weiter nach Mallorca geht.

Das letzte Stück (110 sm / ca. 18 Std.) führt uns am Cabrera Archipel durch die Bucht von Palma nach Port Adriano, wo wir abends ab ca. 18 Uhr vom VENTO9SAILING - Onshore Team empfangen werden.

Weiter Informationen am 23. Juli 2020 um 19:00 Uhr im YCZ Clubhaus. Bitte über den Terminlink im Kalender anmelden (zuvor einloggen!). Danke!

Ich freue mich auf einen spannenden Törn mit Euch und der CERTUM. 

Mit herzlichen Grüssen,
Franc

Die neue VENTO9SAILING Webseite ist online. Detaillierte Informationen findet Ihr auch auf www.vento9sailing.ch